Home
Über uns  
Sonderaustellungen  
Daueraustellungen  

Wunderwelt Insekten
Biologie
Erdwissenschaften
Ausstellungstechnik

 
Sammlungen  
Forschung  
Veranstaltungen  
Dienstleistungen  
Presse & Medienspiegel  
Lehrpersonen  
Kinder  
Museum  
Links  
abstand facebook
  Kontakt Kontakt Kontakt
Botanik

[ Zoologie ]   [ Botanik ]   [ Ökologie ]   



ZWISCHEN BÄUMEN UND PILZEN


In einem schematisch dargestellten Wald mit echten Baumstämmen unserer wichtigsten Waldbäume können die verschiedenen Holz- und Rindenarten ertastet und kennengelernt werden. In einer Vitrine sind die dazugehörigen Blätter und Früchte präsentiert. In einem weiteren Schaukasten erfährt man, wie Pflanzen am Anfang des 19. Jahrhunderts gesammelt wurden: Botanisierbüchse, tragbare Pflanzenpresse und das Bestimmungsbuch waren damals unentbehrliche Hilfsmittel des Botanikers. Schwenktafeln zeigen unter anderem Beispiele von Herbarbögen von einer Pilatus-Exkursion, bereichert mit kolorierten Federzeichnungen.

Ein besonderer Anziehungspunkt ist der Pilzparcours mit Modellpilzen, wo der Pilzsucher seine Kenntnisse an einer PC-Station überprüfen lassen kann. Hier kann man sich über die 10 Regeln für Speisepilzsammler informieren.



Das ist was für Baumfrösche


PilzcomputerPilzcomputerMuseumswald