Home
Über uns  
Sonderaustellungen  
Daueraustellungen  
Sammlungen  
Forschung  
Veranstaltungen  

Öffentliche Führungen
Vorträge
Podien
Exkursionen
Kurse
Spezielle Anlässe

 
Dienstleistungen  
Presse & Medienspiegel  
Lehrpersonen  
Kinder  
Museum  
Links  
abstand facebook
  Kontakt Kontakt Kontakt
Öffentliche Führungen

  FührungPilzkursAufmerksame ZuhörerInnen


Frosch
Dienstagabend
ist Museumsabend!








ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN AM ABEND


Dienstagabend ist Museumsabend! Denn an jedem ersten Dienstag im Monat findet im Natur-Museum eine öffentliche Führung statt:
Wann: 18 Uhr
Dauer: 1 h, Eintritt frei
Treffpunkt: Eingangshalle Natur-Museum Luzern

Das Reh – Durch Anpassung zum Erfolg
Dienstag, 04. Oktober 2016

Dicker Bauch und warmes Fell. Einstimmung auf den Winter
Dienstag, 08. November 2016

Eine Chance für den Fischotter
Dienstag, 06. Dezember 2016
Dienstag, 10. Januar 2017
Dienstag, 07. März 2017

Geschichte und Geschichten: 100 Jahre Hydrobiologisches Labor Kastanienbaum
Dienstag, 07. Februar 2017

Klein und bissig – Zecken erobern das Natur-Museum
Dienstag, 04. April 2017




THEATERTOUR IM HISTORISCHEN MUSEUM
ZUR AUSSTELLUNG «WIE DIE NATUR INS MUSEUM KAM»


Regelmässig imSpielplan des Historischen Museums
Theatertour
: «Luzern will es wissen – Karl Nikolaus Lang (1670 - 1741) oder Wie die Fische auf die Berge kamen»
(zur Ausstellung «Wie die Natur ins Museum kam»)

Dauer: 45 Minuten
Kosten: Eintritt NML CHF 8.– und Zuschlag CHF 2.–, oder HML CHF 10.–
Spieldaten und Anmeldung: www.historischesmuseum.lu.ch/spieldaten




ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN FÜR MENSCHEN MIT UND OHNE GEISTIGE BEHINDERUNG IN ZUSAMMENARBEIT MIT PRO INFIRMIS

Ort: Natur-Museum
Dauer 1.5 h
Eintritts- und Führungspreis CHF 5.-
Anmeldung jeweils 4 Tage im Voraus an: bildungsklub-luzern (at) proinfirmis.ch oder 058 775 12 56


Samstag, 26. November 2016
Der Fischotter
Der Fischotter gilt in der Schweiz als ausgestorben. Zum Glück wandern die munteren Tiere aber wieder ein. Höchste Zeit, dass man weiss, wie man sie erkennen würde! Auf der Führung durch die neue Ausstellung erfährt man ausserdem, wofür der Fischotter seinen auffälligen Schnauz braucht, warum er beim Tauchen kein Wasser in die Ohren bekommt und wie er das eigentlich unter Wasser so macht mit dem Fischfangen.

Samstag, 11. März 2017
Felle und Federn
Details folgen

 
 

 

 

 

 
  Patronat: Verein Freunde des Natur-Museums Luzern
 
PublikumCalcitkristallPublikum im 2. Stock