Home
Über uns  
Sonderaustellungen  
Daueraustellungen  
Sammlungen  
Forschung  
Veranstaltungen  

Öffentliche Führungen
Vorträge
Podien
Exkursionen
Kurse
Spezielle Anlässe

 
Dienstleistungen  
Presse & Medienspiegel  
Lehrpersonen  
Kinder  
Museum  
Links  
abstand facebook
  Kontakt Kontakt Kontakt
Spezielle Anlässe

FührungPilzkursAufmerksame ZuhörerInnen



SPEZIELLE ANLÄSSE

Samstag, 20. Oktober, 10-17 Uhr
Apfeltag

Vor und im Natur-Museum Luzern
Mit Mosten, Sortenvielfalt und Apfelleckereien. Bringen Sie Ihre eigenen Äpfel mit und lassen Sie die Sorten von Spezialisten bestimmen!
Eintritt frei

Sortenvielfalt: Spezialisten vom Verein Fructus bestimmen Äpfel – Bringen Sie die unbekannte Apfelsorte aus Ihrem Garten mit!

Frisch ab Presse: Helfen Sie beim Mosten und degustieren Sie die frischen Apfelsäfte von Hochgenuss GmbH. Hochstammobst: Expertinnen und Experten geben Auskunft.

Kurzführungen in der Apfel-Ausstellung: 10.30h, 11.30h, 12.30h, 13.30h, 15.30h, 16.30h (jeweils 30 min)

Jolanda Steiner erzählt Apfel-Märchen: 11.00h, 13.00h, 15.00h, 16.00h

Kinderführung «Süsses und Saures zum Apfel»: 14.00 – 14.45h

Schaubrennerei: So entsteht Hochprozentiges – mit der Distillerie Seetal GmbH.

Diverse Apfelprodukte Kalte und warme Getränke

Wettbewerb mit attraktiven Preisen


17. November, 10-17 Uhr
SCNAT-Collection-Day

Die "Schweizerische Systematische Gesellschaft" organisiert schweizweit in Museen, botanischen Gärten, Universitäten und weiteren Institutionen einen Tag der offenen Tür, um die naturhistorischen Sammlungen der Schweiz einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen. Die Veranstaltung möchte die Bedeutung von naturhistorischen Sammlungen und ihre Zukunft thematisieren und erklären, weshalb wir auch heute noch sammeln sollten.
Das Natur-Museum Luzern beherbergt rund 1.5. Mio. Objekte. Wir zeigen, wie und warum wir sammeln: Mit Führungen, Spezialisten-Marktplatz, Kinderprogramm und Steinsammlung. Beteiligen Sie sich und bringen auch Sie einen Stein mit. Eintritt frei.

10-17h: Gwunderstunde "Naturalienkabinett"
Luege, Lose, Stuune, Wärche im Museum

10-17h: Steinreich!
Bring auch du einen Stein für die Museumsammlung und erfahre etwas dazu.

10.30h/12.30h/14.30h: Führung "Einblick in die Sammlungen: Zoologie mit Schwerpunkt Insekten"

11.00h/13.00h/15.00h: Führung "Einblick in die Sammlungen: Zoologie mit Schwerpunkt Säugetiere"

11.30h/13.30h/15.30h: Führung "Einblick in die Sammlungen: Botanik

12.00h/14.00h/15.00h: Führung "Einblick in die Sammlungen: Geologie"

10-17h: Marktplatz "Sammeln: wie, was, wieso!"
Spezialisten zu Insekten, Flechten, Moosen, Pilzen und Schnecken geben Auskunft und erklären ihre Sammelarbeit.



Freitag, 30. November bis Sonntag, 02. Dezember 2018
Messe Zukunft Alter Natur für alle Generationen

Messe Luzern, Allmend
Freitag, 14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag und Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr
Messeeintritt


Familiensonntag, 17. März 2019
Konzert «Peter und der Wolf» & Gwunderstunde

Mit dem Campus Orchester Luzern 14.00 und 15.00 Uhr, Dauer 30 min, begleitend dazu Gwunderstunde Wolf 14.00 bis 17.00 Uhr
Konzertticket inklusive Museumseintritt, Kinder CHF 11.–, Erwachsene
CHF 20.–, Kinder in Begleitung Erwachsener.
Vorverkauf: 041 228 54 11 oder naturmuseum@lu.ch


permanent
Erlebnis Waldstätterweg
Highlights der Natur und Kultur rund um den Vierwaldstättersee erleben.
Der Waldstätterweg führt in sieben Tagesetappen von Brunnen um den landschaftlich reizvollen Vierwaldstättersee auf das Rütli. Zu erleben ist die Natur- und Kulturlandschaft mit ihren historischen Stätten, Dörfern, Gestaden und der Stadt Luzern für einmal zu Fuss.
Das Natur-Museum hat mit seinem Bartgeier-Beitrag auch einen Teil zu diesem spannenden Weg beigetragen.

Info zum Waldstätterweg: http://www.waldstaetterweg.ch/de/
Info zur Station Bartgeier: http://bit.ly/1gJOfuh


 

Froschanimation
Im Natur-Museum läuft
immer was




 












 

 

 

 

 

[ Zum Seitenanfang ]


Museumsnacht